Neues aus der F-Jugend (Archiv)

 

26.04.2014

An der Hand der Profis

 

Der 26. April 2014 wird 11 Wallerstädter Kindern bestimmt noch lange in Erinnerung bleiben.

Denn an diesem Tag durften sie an der Hand der Fußballprofis des 1. FC Nürnberg in der Coface Arena in Mainz einlaufen.

 

Begonnen hat alles mit der Bewerbung unseres Trainers bei Mainz 05 bzw. dem Sponsor Allgemeine Zeitung. Dort kamen wir mit unserer F1 Jugend der SKG Wallerstädten in den großen Los-Topf mit vielen anderen Bewerbern. Dann kurz vor Ostern der Anruf.

„Sie hatten sich bei uns als Einlaufkinder beworben. Wir haben sie für das Spiel Mainz 05 gegen Nürnberg am 26.04.2014 ausgelost. Können sie da?“

„Natürlich können wir da“ war die Antwort des Trainers.

 

Die F1 Jugend war in der Woche vor Ostern fast komplett vertreten im Fußballcamp in Geinsheim. Am Abschlusstag holte der Trainer die Kinder zu sich und verkündete die frohe Nachricht.

Die Freude war groß. Der Jubel bestimmt bis nach Wallerstädten zu hören.

 

Die Woche bis zum Spiel war für die Kids von Vorfreude geprägt und für den Trainer gab es noch etwas Arbeit. 11 Kinder organisieren, Details mit Mainz 05 klären, Karten für die Eltern besorgen, Anfahrt mit der Bahn organisieren etc.

 

Dann war endlich der große Tag gekommen.

Der 32. Spieltag der Fußball Bundesliga. Der Tabellen 7.  Mainz 05 mit der Aussicht auf die Europaliga gegen den 17. aus Nürnberg, der gegen den drohenden Abstieg kämpft.

 

Um 11:55 Uhr fuhren wir mit dem Zug vom Groß-Gerauer Bahnhof nach Mainz. Vom Hauptbahnhof ging es dann mit dem Bus weiter zum Stadion.

 

 

Dort angekommen gab es zur Stärkung erst mal eine Stadionwurst und was zu trinken.

Dann wurden die Eltern zu ihrem Block geführt, von dem aus sie ihre Kinder später einlaufen sehen konnten.

 

 

Kurz vor halb drei war die Aufregung groß. Es ging zum Treffpunkt. Am Eingang zum Bustunnel wurden wir von Betreuerinnen von Mainz 05 in Empfang genommen.

 

Nach einer kurzen Einweisung wie wir uns zu verhalten hatten ging es los. In die Katakomben unter dem Stadion. Durch lange Gänge ging es in die Umkleidekabinen. Dort lagen für uns T-Shirts und Mützen bereit.

 

 

 

Während die Kinder sich umzogen, wurden die Mannschaften zugelost. Die anderen Einlaufkinder vom TV Idstein bekamen Mainz 05 zugelost. Wir den 1. FC Nürnberg.

In der Kabine wurde noch die Reihenfolge wer wo läuft festgelegt, dann ging es Richtung Mixed-Zone. Dort erklärten uns die beiden Betreuerinnen von Mainz 05, Kathrin und Steffi, was die Mixed-Zone ist und was wir gleich machen müssen, wenn wir einlaufen.

 

 

Wenn der Schiri aus der Kabine kommt, sollen wir uns die Ohren zuhalten. Denn der pfeift ganz laut, damit die Mannschaften aus ihren Kabinen kommen. Und wir müssen den Spielern zeigen auf welche Seite die sich stellen müssen – das wissen die nämlich meistens nicht. Und wenn es dann losgeht müssen wir uns ihre Hand schnappen….damit die nicht alleine laufen müssen... „you never walk alone“ ...

Und wenn wir vom Spielfeld zurück laufen, dann sollen wir langsam laufen, damit wir lange im Fernsehen sind.

Während dieser Einweisung liefen die verletzten Mainz Spieler Park und Müller an uns vorbei und begrüßten uns. Und der Präsident von Mainz 05, Herr Strutz klatschte uns alle ab.

 

Dann war es soweit. Die Tür zur Mixed-Zone ging auf und wir stellten uns auf. Jetzt waren die Fans zu hören. Wie sie singen und jubeln. Und wir können schon raus aufs Spielfeld und auf die Gegentribüne schauen. Ganz schön viele Leute….

 

 

Und dann kommen sie. Die Spieler von Nürnberg. Hilfe. Jetzt sind wir total aufgeregt.

Kurz darauf kommt der Schiri….und pfeift mit seiner Pfeife ganz laut. Autsch – das war laut. Mist, vergessen, die Ohren zuzuhalten. Wieso kommt der auch nach den Spielern?

Als letztes kommen die Mainzer Spieler.

 

Plötzlich geht es los. Alle fangen an zu laufen. Schnell die Hand des Spielers geschnappt. Wer ist das eigentlich? Egal! Muss Papa oder Mama nachher sagen. Jetzt erstmal raus auf den Platz.

Wow, ist das laut. So viele Leute. Über 33000.

 

 

 

Ok, jetzt hinstellen. Winken. Umdrehen und wieder winken. Und jetzt zurück zur Mixed-Zone. Schnell noch Richtung Mamas und Papas winken und schon sind wir wieder in den Katakomben.

Jetzt ganz schnell in die Umkleide und dann zu unseren Plätzen, damit wir das Spiel schauen können.

T-Shirt und Mütze dürfen wir behalten.

 

Nachdem uns Kathrin und Steffi in unserem Block abgeliefert haben, können wir uns das Spiel anschauen. Mainz gewinnt 2:0 und beide Tore fallen auf unserer Seite, direkt vor unserer Nase. Super.

 

 

 

 

Nach dem Spiel geht es dann wieder zum Bus und dann mit der Bahn zurück nach Groß-Gerau.

Bei der Übertragung auf Sky sind wir total gut zu sehen. Jetzt sind wir auch noch Fernsehstars. ;-)

 

Das war ein aufregender Tag!

 

Einlaufkinder waren: Aidan, Alican, Bastian, Emil, Fabian, Janno, Joshua, Liam, Marlon, Paula, Tobias.

(mh)

 

 

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

 

18.04.2014

Wallerstädter F-Jugend im Oster-Camp

 

In der ersten Woche der Osterferien findet traditionell das Fußball-Camp des SV 07 Geinsheim statt.

In den letzten Jahren waren die Wallerstädter Kinder immer stark vertreten. Und auch dieses Mal nahm fast die komplette F1 der SKG am Camp teil. Außerdem noch ein paar Kinder aus der F2 und anderen Jahrgängen.

4 Tage wurde den Kids der Spaß am Fußball vermittelt. Verschiedene Übungen, Torwart-Training oder auch das Spielen im „Käfig“ begeisterten die Kids, die alle mit einem eigenen Ball und Trinkflasche ausgerüstet wurden. Morgens konnten sie es kaum erwarten, zum Camp zu kommen - und beim Abholen wollten sie gar nicht weg.

Für den letzten Tag erhielten alle noch einen Satz Trikot, Hose und Stutzen. In diesem Outfit konnten die Kids dann am letzten Tag den Eltern zeigen, was sie gelernt hatten und zum Abschluss stand auch noch die Überreichung der Urkunden des Fußballabzeichens an, das sie mit verschiedenen Prüfungen in der Woche absolviert haben.

Vielen Dank an die Organisatoren für die Ausrichtung des Camps und die leckere Verpflegung der Kids. Ich denke, die erste Woche der Osterferien 2015 ist bei den meisten wieder reserviert…

(mh)

 

 

 

 

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

 

05.03.2014

Am Rosenmontag hat die F-Jugend ein Faschingstraining gemacht.

Die Kinder durften verkleidet kommen und wir haben anstrengendes Lauf- und Zirkeltraining sein lassen.

Stattdessen durften die Kids erst ein wenig rumtoben und danach haben wir ein paar Spiele gemacht (Basketball, Fußball, ...).

Die Kinder und ich hatten viel Spaß!

(mh)

 

 

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

 

02.03.2014

Achtung: am 03.03. - dem Rosenmontag - findet von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr ein Faschingstraining in der Halle statt! Alle Kinder und Trainer sollen verkleidet kommen!

(mh)

 

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

 

24.02.2014

Wir trainieren wieder draussen!

Die Hallenrunde ist beendet. Daher wird ab sofort wieder draußen trainiert um bis zum ersten Spieltag am 08.03. wieder die Stollenschuhe eingelaufen zu haben.

Training also ab sofort wieder montags und donnerstags von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr!

(mh)

Geschäftsstelle

Vereinsheim Finale
Auf dem Deich 30
64521 Groß-Gerau

Postanschrift

SKG Wallerstädten e. V.
Auf dem Deich 30
64521 Groß-Gerau

Durch den Besuch unserer Webseiten werden Cookies erzeugt. Diese helfen uns bei der Bereitstellung und Verbesserung unserer Informationen.
Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies erzeugt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung (Cookies)